16 Verschüttete lebend geborgen

Les Cayes – Die vorläufige Zahl der Erdbeben-Todesopfer in Haiti ist um mehr als 500 auf 1941 gestiegen. Mehr als 9900 Menschen seien verletzt worden, teilte die Zivilschutzbehörde mit. Die Such- und Rettungsarbeiten gingen nach dem Tropensturm „Grace“, der für Überschwemmungen gesorgt hatte, weiter

Montag, 20. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.