Istanbul prügelt, New York macht Party

373 Festnahmen bei „Gay Pride“-Parade in der Türkei – friedliche Feier im Big Apple

Istanbul – Ihre Party war nicht erwünscht: Bei einem Protest für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans- und queeren Menschen (LGBTQ) in der türkischen Metropole Istanbul sind nach Angaben der Veranstalter 373 Menschen festgenommen worden. So viele Festnahmen habe es in der Geschichte d

Freitag, 12. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.