Minister deckte „El Chapo“

New York – Weil er Schmiergelder in Millionenhöhe vom Ex-Drogenboss „El Chapo“ angenommen haben soll, ist Mexikos früherer Sicherheitsminister Genaro García Luna in den USA vor Gericht. Am ersten Prozesstag in New York warf die Staatsanwaltschaft ihm vor, den Drogenschmuggel des Kartells geschützt z

Mittwoch, 1. Februar 2023
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.