Vorläufiges Ende einer Irrfahrt

Das Autohaus Weinberger in Rosenheim: Noch sind dort offiziell die vertretenen Marken zu lesen. Unklar ist derzeit, ob Geschäftsführer Erich Weinberger noch ihr offizieller Vertragshändler ist.Fotos  schlecker, heck

Das Autohaus Weinberger in Rosenheim: Noch sind dort offiziell die vertretenen Marken zu lesen. Unklar ist derzeit, ob Geschäftsführer Erich Weinberger noch ihr offizieller Vertragshändler ist.Fotos schlecker, heck

Mehrere Gläubiger stellen beim Amtsgericht Rosenheim Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gegen das Autohaus Weinberger in Wasserburg. Es geht um nicht gezahlte Steuern und Beiträge zur Sozialversicherung.

von elisabeth sennhenn

Rosenheim/Wasserburg – Die Zukunft des Autohauses Weinberger mit Sitz in Wasserburg und Niederlassung in Rosenheim steht auf der Kippe. Vergangenen Donnerstag hat das Finanzamt Rosenheim gegen die Weinberger Anlageleasing GmbH, das Autohaus Erich Weinberger GmbH, die Autohaus Weinberger GmbH und die

Samstag, 23. März 2019
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.