Plastik in Kleidung wird zur Gefahr

Plastik in Kleidung trägt maßgeblich dazu bei, dass die Meere und Seen verschmutzt werden.Foto  Dpa/Berger/re/

Plastik in Kleidung trägt maßgeblich dazu bei, dass die Meere und Seen verschmutzt werden.Foto Dpa/Berger/re/

Interview Monika Reiter und Katharina Wallner sprechen über nachhaltige Mode und worauf man beim Einkauf achten soll

Bernau – Plastikmüll in den Weltmeeren und heimischen Gewässern ist ein drängendes Problem unserer Zeit. Er reicht von großen Flaschen bis hin zu winzigem Mikroplastik, das auch aus der Kleidung kommt. Beim Waschen fließt es mit dem Abwasser in Flüsse und ins Meer. Forscher wollen das Problem jetzt

Dienstag, 27. Oktober 2020
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.