Bankenhochzeit steht bevor

Freuen sich über die geplante Verschmelzung: (von links) Mirko Gruber, Vorstandsmitglied der „meine Volksbank Raiffeisenbank“, Wolfgang und Werner Strasser, Vorstandsmitglieder der Raiffeisenbank Tattenhausen-Großkarolinenfeld, sowie Wolfgang Altmüller, Vorsitzender des Vorstandes der „meine Volksbank Raiffeisenbank“.Foto re

Freuen sich über die geplante Verschmelzung: (von links) Mirko Gruber, Vorstandsmitglied der „meine Volksbank Raiffeisenbank“, Wolfgang und Werner Strasser, Vorstandsmitglieder der Raiffeisenbank Tattenhausen-Großkarolinenfeld, sowie Wolfgang Altmüller, Vorsitzender des Vorstandes der „meine Volksbank Raiffeisenbank“.Foto re

„meine Volksbank Raiffeisenbank eG“ soll weiter wachsen

Rosenheim/Großkarolinenfeld – Die „meine Volksbank Raiffeisenbank eG“ mit Sitz in Rosenheim wird weiter wachsen: Geplant ist die Verschmelzung des Bankhauses mit der Raiffeisenbank Tattenhausen-Großkarolinenfeld eG. Das Kreditinstitut umfasst rund 3000 Kunden und eine Bilanzsumme von 127 Millionen E

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.