Holländer am Zuchtvieh interessiert: Stiere erzielen gute Preise

Nachfrage konzentriert sich auf sechs hornlos vererbende Tiere – Nächster Markt findet am 3. November statt

Miesbach – 15 Züchter und Milcherzeuger aus Holland besuchten den Miesbacher Zuchtviehmarkt und den Zuchtbetriebe im Oberland. Die Jungkühe auf dem Markt waren die beste Werbung für die Fleckviehkühe. Bei den Zuchtstieren war keine Genetik dabei, um in den Besamungseinsatz zu kommen. Von zwölf angeb

Mittwoch, 6. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.