Aktuelles in kürze

„EU verhandelt nicht unter Drohungen“

Im Handelsstreit mit den USA gibt sich die EU-Kommission hart. Gut zwei Wochen vor dem Ablauf der US-Ausnahmen von Strafzöllen auf Stahl und Aluminium wiederholte Vizepräsident Jyrki Katainen am Dienstag, dass sich die EU nicht unter Druck setzen lasse. „Wir verhandeln nicht unter Drohungen“, sagte

Freitag, 1. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.