Vorstandschef Spohr deckt sich billig mit Aktien ein

In der Corona-Krise hat Lufthansa-Chef Carsten Spohr für knapp 250 000 Euro Aktien seines Unternehmens gekauft. Im Schnitt zahlte der Vorstandschef am vergangenen Freitag 9,53 Euro pro Anteil, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Pflichtmitteilung an die Börse weiter hervorgeht. Lufthansa-Chef

Samstag, 29. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.