Siemens Energy kassiert Prognose

Zamudio/München – Siemens Gamesa kämpft weiter mit Problemen beim Geschäft mit Windkraftanlagen an Land. Zudem verhageln hohe Preise für wichtige Rohstoffe wie Stahl oder Kupfer die Bilanz. Das Unternehmen senkte daher zum zweiten Mal in diesem Jahr die Prognose.

Gamesa musste im dritten Geschäftsq

Donnerstag, 5. August 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.