IN KÜRZE

Stahlerzeugung gestiegen Mehr arbeitslose Jugendliche Rational rechnet mit zügiger Erholung

Die deutschen Stahlhersteller haben ihre Erzeugung im ersten Halbjahr 2021 kräftig erhöht. Von Januar bis Juni produzierten sie 20,6 Millionen Tonnen Rohstahl, 18,1 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, wie die Wirtschaftsvereinigung Stahl berichtete. Im Juni habe die Erzeugung um gut

Dienstag, 27. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.