Ifo warnt vor Vermögensteuer

München – Ifo-Präsident Clemens Fuest hat vor der Einführung einer Vermögensteuer gewarnt, weil sie eine Wachstumsbremse sei. Das Bruttoinlandsprodukt „wäre nach acht Jahren mit Vermögensteuer um bis zu 6,2 Prozent niedriger als ohne Vermögensteuer“, schrieb Fuest in einer Studie für die Stiftung Fa

Samstag, 25. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.