Siemens gliedert Motoren aus

München – Siemens gliedert sein Geschäft mit Motoren und großen Antrieben unter dem Namen Innomotics aus. Operative Zentrale des neuen Unternehmens mit 14 000 Mitarbeitern und rund drei Milliarden Euro Umsatz wird Nürnberg, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte. Vom 1. Juli an soll das neue Unterneh

Mittwoch, 22. März 2023
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.