Textansicht einblenden

Sport

Nacktschläfer

Da hat der Betreiber einer Pension im südwestpfälzischen Hinterweidenthal nicht schlecht...

Ende der Teuerung

Die BayernLB erwartet für das nächste Jahr ein Ende des rasanten Preisanstiegs.

Nacktschläfer

Da hat der Betreiber einer Pension im südwestpfälzischen Hinterweidenthal nicht schlecht...

Ende der Teuerung

Die BayernLB erwartet für das nächste Jahr ein Ende des rasanten Preisanstiegs.

Nacktschläfer

Da hat der Betreiber einer Pension im südwestpfälzischen Hinterweidenthal nicht schlecht...

Ende der Teuerung

Die BayernLB erwartet für das nächste Jahr ein Ende des rasanten Preisanstiegs.

Titelseite

Nacktschläfer

Da hat der Betreiber einer Pension im südwestpfälzischen Hinterweidenthal nicht schlecht...

Ende der Teuerung

Die BayernLB erwartet für das nächste Jahr ein Ende des rasanten Preisanstiegs.

3. Liga 18. Runde SV Waldhof Mannheim – Wehen Wiesbaden...

CHAMPIONS LEAGUE

Das Datum

7. Dezember 1989: In Ost-Berlin tagt erstmals der „Zentrale Runde Tisch“, ein Dialogforum der...

Die Lage

Nacktschläfer

Da hat der Betreiber einer Pension im südwestpfälzischen Hinterweidenthal nicht schlecht...

Ende der Teuerung

Die BayernLB erwartet für das nächste Jahr ein Ende des rasanten Preisanstiegs.

Politik

Ende der Teuerung

Die BayernLB erwartet für das nächste Jahr ein Ende des rasanten Preisanstiegs.

Nacktschläfer

Da hat der Betreiber einer Pension im südwestpfälzischen Hinterweidenthal nicht schlecht...

Nacktschläfer

Da hat der Betreiber einer Pension im südwestpfälzischen Hinterweidenthal nicht schlecht...

Ende der Teuerung

Die BayernLB erwartet für das nächste Jahr ein Ende des rasanten Preisanstiegs.

Blickpunkt

Weltspiegel

MENSCHEN

Bei seinem letzten Termin in Griechenland hat Papst Franziskus der Jugend ins Gewissen geredet.

Bayern

Gestern hopste Klara mit wirrem Flügelschlag um unsere Nester herum.

Der Mond steht heute, Dienstag, 7. Dezember, im Steinbock (0.00–12.50 Uhr) und im Wassermann...

Leben

Tele

Kultur

Augen auf!

Frank Schmolke realisierte Sebastian Fitzeks Psychothriller als Graphic Novel

Geld&Markt

Worauf es ankommt

Die Stiftung Warentest hat Versicherungsleistungen zusammengestellt, die auf jeden Fall erfüllt...

Wirtschaft

Mühldorf

Fussball

Glänzende Kinderaugen in Bernauer Straßen

„Wann kommt denn der Nikolaus endlich?“ „Ist der Krampus auch dabei?“ „Bringt er auch Engel mit?“ Aufgeregt wuselten die Kleinen am Rand der Chiemseestraße in Bernau um ihre Eltern herum. Denn es hatte sich im Ort herumgesprochen, dass der heilige Mann in einer Kutsche durchs Dorf fahren wird. Tatsächlich: Das Schnauben von Pferden war zu hören, ein Glöckchen bimmelte im Rhythmus der Pferdeschritte, der Zweispänner kam näher, auf dem Bock saß Sepp Scheck junior aus Weisham, der für den heiligen Mann seine Rösser eingespannt hatte. Freundlich winkte der Nikolaus Kindern und Eltern am Straßenrand zu; regungslos daneben saß der Krampus. Wenn die Kutsche um die nächste Ecke bog, blieben große Kinderaugen zurück und die Erkenntnis: „Mei, hat der Krampus böse geschaut…“ Foto Berger/Text ul

Nikolaus fährt in der Kutsche durch Prien

Ungeduldig liefen die Kleinen auf dem Vorplatz der Priener Tourist-Information herum. „Wann kommt denn der Nikolaus?“, riefen einige. Dann waren Glöckchen und Hufgeklapper zu hören, vom Brucker Kreisel her näherte sich ein Zweispänner. Auf dem Bock saßen Hans und Katrin Wallner. Dahinter stand – der Nikolaus. Er winkte den Kindern zu, sie winkten aufgeregt zurück. Die Kutsche fuhr weiter eine große Runde durch den Ort. Auch heuer konnte der heilige Mann aufgrund der Corona-Pandemie die Kinder aus der Marktgemeinde Prien nicht zuhause besuchen. Foto Berger/Text ul

Rott Ramerberg

Rott/Schechen/Hochstätt – Frauenbund: Die geplante Nikolausfeier am morgigen...

Fussball

kurz notiert

Wasserburger Tafel –Heute, Dienstag, 10 bis 12.30 Uhr, im Tafel-Laden gegenüber der...

Wasserburg

Stephanskirchen

Pfarrverband – Engelamt gestaltet von der Frauengemeinschaft mit dem...

Verdi protestiert in Rosenheim gegen Rohrdorfer Klinikprodukte-Hersteller

Rund 20 Personen sind gestern zu einem „Marsch der Solidarität“ für Mitarbeiter der Rohrdorfer Firma Sengewald Klinikprodukte zusammengekommen. Aufgerufen hierzu hatte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi. Neben Mitarbeitern des Unternehmens hatten sich auch Gewerkschaftsmitglieder dem Protest angeschlossen, der sich gegen den Ausstieg des Unternehmens aus der Tarifbindung richtet. Unterstützen wollten die Gewerkschafter mit ihrem Marsch vom Gewerkschaftshaus an der Brixstraße bis zum Arbeitsgericht Rosenheim auch fünf Mitarbeiter des Unternehmens, denen aus betriebsbedingten Gründen gekündigt worden sei, wie die Gewerkschaft schildert. Gestern begann die Güteverhandlung im Kündigungsschutzverfahren der Betroffenen gegen ihren Arbeitgeber. Seit Juli bemühe sich die Gewerkschaft in Gesprächen darum, das Unternehmen wieder in die Tarifbindung zu führen. Die Verhandlungen seien jedoch gescheitert, seitdem habe ein Teil der Belegschaft an insgesamt 30 Tagen die Arbeit niedergelegt. Die Gewerkschaft Verdi wirft dem Unternehmen vor, streikende Mitarbeiter gekündigt zu haben. Sengewald wollte auf telefonische Anfrage der OVB-Heimatzeitungen den Streik und die Verhandlung vor dem Arbeitsgericht nicht kommentieren. Foto Schelle

Gars Unterreit

Gars – Seniorenteam: „Besinnliche Adventsandacht“ für alle Senioren morgen,...

Unterstützung für „Kind und Werk“

Matthias Stöcker, Prokurist der Forum Märkte GmbH, überreicht symbolisch eine Pflanze an Christine Schweiger, Projektleiterin und Koordinatorin der Kinder- und Jugendkunstschule „Kind und Werk“, für eine stetig wachsende Partnerschaft. „Jeder hat schöpferische Fähigkeiten“, beteuert Schweiger. „Wir bieten Jugendlichen und Kindern ab zweieinhalb Jahren den nötigen Raum für kreative Entfaltung. In Form von unseren Räumlichkeiten als Begegnungs- und Werkstätte, aber auch durch professionelle Begleitung und Anregung.“ „Diesen Grundgedanken unterstützen wir von den Rosenheimer OBI-Märkten und möchten den Verein daher gerne fördern“, bekräftigt Stöcker. So werden zum Beispiel Kreativ-Workshops für Kinder- und Jugendeinrichtungen verlost, die von der Kinder- und Jugendkunstschule durchgeführt und von den OBI-Märkten Raubling, Stephanskirchen und dem Aicherpark finanziert werden.Foto re

Bad Feilnbach

Trachtenverein D‘Jenbachtaler – Beteiligung am Seelengottesdienst seines aktiven...

IN KÜRZE

Liedertafel – Die Stammtischrunde der Sängerinnen und Sänger der Liedertafel...

Unteres Inntal

Hochstätt – Frauenbund: Engelamt am heutigen Dienstag, 19 Uhr, in der Kirche St....

Samerberg

Törwang – Pfarrei: Adventsandacht für Senioren mit Rosmarin-Dreigsang und Harfe...

Gesamt Sport

Oberes Inntal

Kiefersfelden – Motor-Touristik-Gemeinschaft: Monatsversammlung am Donnerstag...

Eggstätt

Gemeinde – Gemeinderatssitzung heute, 19 Uhr, Aula der Grundschule.

Bad Endorf

Frauenbund – Besinnliche Andacht heute, 19 Uhr, Pfarrkirche St. Jakobus.

Aschau

Gemeinde – Gemeinderatssitzung heute, Dienstag, 19 Uhr, Rathaus, Sitzungssaal.

Nikolaus zu Gast in Maitenbeth

Viele Kinder ließen sich in Begleitung ihrer Eltern trotz schlechter Wetterprognosen nicht davon abhalten, an der zentralen Kinderandacht unter freiem Himmel auf dem Maitenbether Rathausplatz teilzunehmen. Dazu hatte das Kindergottesdienstteam eingeladen. Sogar der heilige Nikolaus hatte sich angesagt. Musikalisch begleitet von Brigitte Kautzinger, zelebrierte Pfarrer Marek Kalinka die feierliche Andacht, die Kinder der dritten Klassen lasen die Fürbitten. Foto Richterstetter

Rosenheim & Region

Wirtschaft In Kürze

aschau

Gemeinde und Bäckerei Greimel – „InnHügelLand“-Kalender liegen zur...

Rosenheim Stadt

115341,94 Euro

wurden bereits für die Weihnachtsaktion „OVB-Leser zeigen Herz“ gespendet.

übersee

Katholische Pfarrgemeinde – Aussetzung des Allerheiligsten mit Andacht heute,...

Kolbermoor

Chiemgau

Zosseder spendet an Musikkapelle

Die Firma Zosseder spendet den gesamten Umsatz aus dem „Tag der offenen Tür“ in Höhe von 2000 Euro an die Musikkapelle Griesstätt. Da Auftritte dieses Jahr nicht möglich waren, fehlen der Musikkapelle wie vielen anderen Vereinen wichtige Einnahmen. Das Geld wird in die Erhaltung der Leihinstrumente investiert. Diese werden gegen geringe Beiträge an die Musikschüler verliehen, bis sie sich ein eigenes Instrument zulegen. Unser Foto zeigt die Spendenübergabe mit (von links) Matthias Springer, Katharina Burger, Simon Zoßeder, Hans Kaiser, Alexander Brindl und Franz Meier. Foto re

Dieser neue Mazda gehört bald einem OVB-Leser

Gut steht er da, der Mazda. Aber nicht mehr lange. Schon bald gehört der Wagen im Wert von rund 17500 Euro einer OVB-Leserin oder einem -Leser. Das Auto wird unter allen Teilnehmern an der Weihnachtsaktion „OVB-Leser zeigen Herz“ verlost. Jede Spende ab zehn Euro kommt automatisch in den Lostopf. Der Mazda wurde von der City-Autopartner GmbH Kolbermoor (ein Unternehmen der Auto-Eder-Gruppe) gestiftet und wird nicht mit Spendengeldern finanziert. Verlost wird das Auto zum Ende der Aktion hin Mitte Januar. Stichtag für die Teilnahme ist der 6. Januar 2022. Foto simeth

Bruckmühl

Marktgemeinde – Sperrung der Bahnhofstraße verlängert sich bis zum 10. Dezember,...

Grabenstätt

CSU-Ortsverband Grassau – Weihnachtsfeier heute, Dienstag,...

Tuntenhausen

Frauengemeinschaft Tuntenhausen (KFD) – Abendgottesdienst morgen, Mittwoch, 19 Uhr in...

unterwössen

Katholische Pfarrgemeinde – Adventsgottesdienst für Senioren heute, Dienstag, 17...

Inzell

Katholische Pfarrgemeinde – Patroziniumsgottesdienst heute, Dienstag, 19 Uhr,...

Rosenheim Land

Zitat des Tages

Um glücklich zu sein muss man zwei Dinge eliminieren: Die Furcht vor einer...

Zitat des Tages

Um glücklich zu sein muss man zwei Dinge eliminieren: Die Furcht vor einer...

kurz notiert

Weltladen Bad Aibling – Laden an der Griesgasse geöffnet heute, 10 bis 12.30 Uhr und...

Bad Aibling

Es weihnachtet im Rathaus

Im Mühldorfer Rathaus wird es weihnachtlich. Hausmeister Hermann Fuchsgruber und Auszubildende Emmely Kunz schmücken den Christbaum im Flez des Mühldorfer Rathauses – traditionell mit roten Kugeln. Die neuen Mühldorfer Weihnachtskugeln gibt es ab sofort im Kulturamt in der Touristinfo. Foto RE

1000 Euro von den Bernauer Frauen

Auf dem Bernauer Wochenmarkt war auch der Katholische Frauenbund Bernau mit einem Adventsstand vertreten. Angeboten wurden Plätzchen, Kränze (Bild) und viele weitere mit Liebe zubereitete Dinge. Von den Einnahmen werden 1000 Euro an die Weihnachtsaktion „OVB-Leser zeigen Herz“ gespendet. Foto re

Wi Ge

rimsting

Gemeinde – Bau- und Umweltausschusssitzung heute, Dienstag, 18.50 Uhr, Gemeindesaal.

Ge Durchläufer

kurz notiert

Marktgemeinde – Öffentliche Sitzung des Bau- und Umweltausschusses heute, Dienstag,...

S Tipps

Ein Himmel voller Flammen

Wie die glühenden Holzscheite in einem Kamin leuchtete der Himmel über Riedering am Nachmittag um 17.30 Uhr. Den spektakulären und farbenfrohen Sonnenuntergang fotografierte unser Leser-Reporter Jürgen Bauer aus Riedering. Foto Bauer
Dienstag, 7. Dezember 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.