IN KÜRZE

Großeinsatz wegen Handy ausgelöst

Ein Jugendlicher hat in Regensburg versucht, ein Handy aus der Donau zu fischen und so einen größeren Einsatz von Polizei und Rettungskräften ausgelöst. Laut Polizei hatte ein Zeuge den Notruf alarmiert, weil jemand in den Fluss gefallen sei. Die Einsatzkräfte fanden den 15-Jährigen durchnässt, aber

Mittwoch, 17. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.