Fussball-Landesliga Südost

Beim SBR schrillen die Alarmglocken

Die Landesliga-Fußballer des SB/DJK Rosenheim sind schlecht in die wohl entscheidende Woche der Saison gestartet. Beim Tabellennachbarn TuS 1860 Pfarrkirchen mussten die Sportbündler eine 2:3-Niederlage hinnehmen und befinden sich nun wieder in höchster Abstiegsgefahr. Am Mittwoch und Samstag stehen zwei Heimspiele gegen direkte Konkurrenten auf dem Programm.

Pfarrkirchen – Der zuletzt rotgesperrte Quirin Wolfrum und Kapitän Christoph Börtschök, dessen Einsatz sich kurzfristig entschieden hatte, waren in die Startelf des SBR zurückgekehrt. Und für die Rosenheimer lief es gleich gut an, denn Börtschök erzielte in der zwölften Minute den Führungstreffer, a

Artikel 113 von 209
Montag, 23. Juli 2018
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.