IN KÜRZE

Neuwahlen im Irak Kardinal Woelki tritt Auszeit an In Mali entführte Nonne wieder frei

Inmitten einer politischen und wirtschaftlichen Krise haben die Iraker am Sonntag ein neues Parlament gewählt. Nach Massenprotesten waren die Wahlen um mehrere Monate vorgezogen worden. Mehr als 250 000 Sicherheitskräfte waren nach Angaben der Militärführung im Einsatz, um Zwischenfälle zu verhinder

Artikel 25 von 191
Dienstag, 26. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.