Gemeinderat lehnt Anfrage ab

DB Netz AG wird Zutritt verwehrt

Der Neubeurer Marktgemeinderat geht auf Konfrontation zur DB Netz AG. Den Antrag des Unternehmens, für Probebohrungen Zutritt zu kommunalen Flächen zu erhalten, haben die Ratsmitglieder jetzt abgelehnt. Begründung: Sie sehen keine Notwendigkeit für eine zusätzliche Trasse als Brennerzulauf.

VON EDITH RIEDL

Neubeuern – Die DB Netz AG hatte sich mit einem Schreiben an die Gemeinde Neubeuern gewandt, um ein Zutrittsrecht für Probebohrungen auf Flächen der Kommune zu erhalten und um Grundwassermessstellen auf diesen Flächen zu errichten. Sie begründete ihren Antrag mit dem Allgemeinen Eisenbahngesetz (AEG

Samstag, 20. Oktober 2018
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.