Drogenabhängiger (26) für Angriff auf Erdbeerverkäuferin verurteilt

Therapie in der geschlossenen Abteilung

Einer Bekannten hatte der Angeklagte eine Geldbörse mit 700 Euro gestohlen. Foto dpa

Einer Bekannten hatte der Angeklagte eine Geldbörse mit 700 Euro gestohlen. Foto dpa

Ein drogenabhängiger Mann (26) musste sich nun vor Gericht verantworten, nachdem er eine Erdbeerverkäuferin attackiert hatte, um zu Geld zu kommen. Dass eine Therapie in einer geschlossenen Abteilung die letzte Chance für den Angeklagten ist, sein Leben in den Griff zu bekommen, davon war auch der Richter letztlich überzeugt.

von Theo Auer

Halfing/Prien – Er ist den Drogen absolut verfallen, bereits dreimal wurde er verurteilt. Jede Bewährungsstrafe wurde widerrufen, weil er es einfach nicht schaffte, von den Drogen loszukommen. So rutschte ein 26-jähriger gebürtiger Priener, der jetzt in Rosenheim vor Gericht stand, immer mehr ab – w

Samstag, 23. Juni 2018
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.