gelungene premiere mit den „drei dorfheiligen“

Brisante Briefe sorgen für Aufregung

Helle Aufregung herrscht bei den „drei Dorfheiligen“: Kommen ihre außerehelichen Eskapaden ans Licht?Foto Sollinger

Helle Aufregung herrscht bei den „drei Dorfheiligen“: Kommen ihre außerehelichen Eskapaden ans Licht?Foto Sollinger

Mit anhaltendem Applaus belohnte das Publikum die gelungene Premiere des in drei Akten aufgeführten Bauernschwanks „Die drei Dorfheiligen“ im Gasthaus Kapsner im Hochstätt. Weitere Aufführungen stehen am Freitag, 16., und Samstag, 17. März, auf dem Programm.

Schechen – Schauspielerische Feinsinnigkeit und hintergründiger Spielwitz, in vielen Proben von Spielleiter Alfons Altendorfer eingeübt, rückten die Geschichte um die ans Tageslicht geratenen außerehelichen Liebesgeschichten von angesehenen Familienvätern und dazu eine total verkorkste Kupplerei so

Artikel 85 von 203
Samstag, 16. Juni 2018
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.