Internationale Begegnungen am Chiemgauer Schulbauernhof

Interkulturelle Erfahrungen

Internationale Begegnungen am Chiemgauer Schulbauernhof: In einem dreiwöchigen internationalen Jugendbegegnungsprojekt auf dem Seiml-Hof in Ilzham in der Gemeinde Obing entdeckten 45 Jugendliche aus Deutschland, Polen und Italien den Spaß an ihren eigenen Fähigkeiten und einer nachhaltigen Lebensführung.

von Christl auer

Obing – „Czesc, Ciao, Hallo oder Griaß Di“ – die Sprachbarrieren unter den Jugendlichen waren schnell überwunden und ihre anfängliche Skepsis bei ihrer Ankunft, einer gehörigen Portion Wehmut kurz vor der Abreise gewichen. Denn der interkulturelle Austausch unter den jungen Leuten und ihren Betreuer

Artikel 121 von 215
Dienstag, 25. September 2018
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.