Tatverdacht gegen 32-jährigen rosenheimer

Mehrere tote Biber am Happinger See

Der Biber ist streng geschützt. Mehrere tote Tiere entdeckte ein Raublinger jetzt am Happinger See.Foto dpa

Der Biber ist streng geschützt. Mehrere tote Tiere entdeckte ein Raublinger jetzt am Happinger See.Foto dpa

Schlagfalle im Einsatz – Zeuge aus Raubling gibt Polizei entscheidenden Hinweis

Rosenheim – Dank des Engagements eines 43-jährigen Raublingers konnte die Polizei einen 32-jährigen Rosenheimer ermitteln, der im Verdacht steht, am Happinger See mehrere Biber getötet zu haben. Der Raublinger wurde auf die toten Tiere aufmerksam, die streng geschützt sind. Einer der Biber war seine

Samstag, 16. Juni 2018
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.