Ganze Familie in Quarantäne

In einer Nacht- und Nebelaktion wurde die Siegsdorfer Familie ins Krankenhaus gebracht.Foto Lamminger

In einer Nacht- und Nebelaktion wurde die Siegsdorfer Familie ins Krankenhaus gebracht.Foto Lamminger

In Rosenheim ist die Lage in Sachen Coronavirus noch entspannt – bis gestern gab es keinen Verdachtsfall im Klinikum Rosenheim. Im Nachbarlandkreis Traunstein ist die Aufregung indes groß: Eine ganze Familie aus Siegsdorf ist in Quarantäne, Vater und Kind (5) sind infiziert.

Von Rosi Gantner,

Alexandra Schöne und

Monika Kretzmer-Diepold

Rosenheim/Siegsdorf – Das Coronavirus rückt näher: War es erst noch sehr weit weg in China, dann die ersten Verdachtsfälle in Europa, Anfang der Woche Starnberg – und seit Donnerstagabend Siegsdorf, im Nachbarlandkreis Traunstein, knapp 50 Kilometer und eine halbe Stunde Autofahrt von Rosenheim entf

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.