Freiwillige Feuerwehr Rosenheim

Abschied nach 32 Jahren als Zugführer

Josef Kerschbaumer mit dem Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber, eingerahmt von Stadtbrandrat Hans Meyrl (links) und Stadtbrandinspektor Mario Zimmermann.Foto Binder

Josef Kerschbaumer mit dem Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber, eingerahmt von Stadtbrandrat Hans Meyrl (links) und Stadtbrandinspektor Mario Zimmermann.Foto Binder

32 Jahre lang war er Zugführer bei der Freiwilligen Feuerwehr Rosenheim. Jetzt hört Josef Kerschbaumer auf. Mit 63 Jahren geht er auf eigenen Wunsch „in den Ruhestand“.


Rosenheim
– Zugführer sind bei der Feuerwehr als Einsatz- oder Abschnittsleiter tätig, sind also verantwortlich für Mensch und Material an einem Brand- oder Unfallort. Josef Kerschbaumer hat diesen Dienst in seiner ruhigen Art 32 Jahre ehrenamtlich geleistet, länger, als manche nur Mitglied in einem

Montag, 18. Dezember 2017
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.