Wohin mit Götze?

Auch der neue BVB-Coach Lucien Favre scheint keine Verwendung für den WM-Helden von 2014 zu haben

Dortmund – Für Mario Götze ist im System von Lucien Favre wohl weiterhin kein Platz. Vor der Auftakt-Partie des 3. Spieltags gegen Eintracht Frankfurt (heute, 20.30 Uhr/Eurosport) lautet die vorrangige Frage nicht, ob der Siegtorschütze des WM-Finales 2014 erstmals in dieser Saison für Borussia Dort

Artikel 135 von 202
Dienstag, 25. September 2018
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.