Mehr Raum für Wunderkinder

Sané und Gnabry könnten dem DFB-Team Schwung geben – doch sie sind keine Löw-Typen

Berlin – Serge Gnabry hat früh in seinem Leben Schlagzeilen produziert, drüben in England. Als ihn Arsenal London von den B-Junioren des VfB Stuttgart verpflichtete, begrüßten ihn die Medien auf der Insel als „The next German Wunderkind“. Nach einem seiner ersten Spiele schrieb die „Sun“ schwärmeris

Dienstag, 16. Oktober 2018
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.