Sturms Team verpasst Sieg gegen Russland

Krefeld – Noch kein Abschiedsgeschenk für Marco Sturm: Mit neun Olympia-Helden hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft beim Start ins letzte Turnier mit dem scheidenden Bundestrainer einen Sieg knapp verpasst. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) unterlag Russland beim Deutschland

Freitag, 16. November 2018
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.