Zverev stürmt ins Halbfinale

Kein deutscher Held – logischerweise

DANIEL MÜKSCH

Historische Ereignisse in New York: Der erste deutsche Halbfinalist bei den US Open seit 1995. Damals stürmte ein gewisser Boris Becker in die Vorschlussrunde des Grand-Slam-Turniers. Im Jahr 2020 hat Alexander Zverev ihn beerbt. Mit einem Arbeitssieg gegen Borna Coric.

Und nun? Euph

Mittwoch, 19. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.