Taten statt Worte: 6:2 für EHC – und ein Comeback

München – Als es in die zweite Drittelpause ging, schnauzte der introvertierte Münchner Mark Voakes den Straubingern in Brüllstimme ein paar Sätze hinterher. Ganz ruhig und gesittet wird es zwischen Münchnern und Straubingern im Eishockey nie zugehen können. Doch der EHC hatte es am Montagabend nich

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.