Hauptbahnhof: Polizei greift durch

Seit Dezember wurden 740 Platzverweise erteilt – Die Gesamtkriminalität geht zurück

München – Drogen, Alkohol, Bettler, Prostitution – die Polizei verstärkt ihre Kontrollen im Münchner Hauptbahnhofviertel. Im Dezember filzten die Beamten 650 Menschen rund um den Hauptbahnhof, im Januar waren es sogar 1000. Bei den 1650 Kontrollen tauchten immerhin 37 zur Fahndung ausgeschriebene Pe

Donnerstag, 22. Februar 2018
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.