Ost-Kongo

Virunga-Nationalpark bleibt zu

Vorläufige Sicherheitsmaßnahme nach der Entführung britischer Touristen

Goma – Nach der Entführung eines britischen Paares wurde der Virunga-Nationalpark im Ost-Kongo vorübergehend bis 4. Juni für Touristen geschlossen. Das teilte die Parkverwaltung auf ihrer Website mit. Die Sicherheit der Besucher habe höchste Priorität, hieß es. Der Virunga-Park ist für seine vom Aus

Donnerstag, 7. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.