„Keine Phantasten, sondern Seher“

Die Monacensia zeigt die Schau „Dichtung ist Revolution – Eisner, Landauer, Mühsam, Toller“

VON SIMONE DATTENBERGER

In der Ausstellung „Dichtung ist Revolution – Kurt Eisner, Gustav Landauer, Erich Mühsam, Ernst Toller“ in der Monacensia im Hildebrandhaus freut man sich als Besucher erst, ist beeindruckt – dann ist man tief traurig und wütend. Nicht weil die Schau teils gut, teils schlech

Artikel 187 von 216
Donnerstag, 15. November 2018
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.