„Sommerspuren“ von Connie Fried

Bad Aibling – „Verstand achtet auf die Unterschiede, die Imagination auf die Ähnlichkeit der Dinge“ – diesem Satz von Percy Bysshe Shelley folgt die Künstlerin Connie Fried in der Gestaltung ihrer Bilder. Ihr Ziel ist, Kunst als sinnliches Ereignis lebbar und spürbar zu machen. Das erfordert Sorgfal

Freitag, 16. November 2018
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.